Datenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG), der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke und zur Vertragserfüllung erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Wegfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf der gesetzlichen Fristen werden die Daten entsprechend den Rechtsvorschriften gesperrt oder gelöscht.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Verantwortliche Stelle ist: Kesselhaus, Inh. Stephan Schulz, Riedingerstraße 26i, 86153 Augsburg, Tel.: +49 821 455 555 0, E-Mail: info@kesselhaus.eu.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Wenn Sie unseren Internet-Auftritt aufrufen oder Daten von diesen Seiten herunterladen, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

2.1 Zweck der Datenverarbeitung

Diese Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt. Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

2.2 „Cookies“

Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir auch sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser auf unsere Veranlassung in Ihrem Endgerät speichert. Dort richten sie keinen Schaden an. Sie enthalten keine Viren und erlauben uns nicht, Sie auszuspähen. Verwendung finden dabei zwei Arten von Cookies. Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine maximale Lebensdauer von bis zu 1 Jahr. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass sie beim Wiederaufruf nach Verlassen der Website wiedererkannt werden. Mithilfe der Cookies ist es uns möglich, Ihr Nutzungsverhalten zu oben genannten Zwecken und in entsprechendem Umfang nachzuvollziehen. Sie sollen Ihnen außerdem ein optimiertes Surfen auf unserer Website ermöglichen. Auch diese Daten erheben wir nur in anonymisierte bzw. pseudonymisierter Form.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke (Ziff. 2.1) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt werden können oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

 

2.3 Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

2.4 Mietanfrage

Bei Mietanfragen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe des geplanten Veranstaltungstermins, die geplante Besucherzahl, die Musikrichtung, Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Telefonnummer, sowie einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die für die Benutzung des Mietanfrageformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

2.5 Wunsch-DJ-Formular

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular bis zu drei Wunsch-DJs anzugeben. Dabei ist die Angabe personenbezogener Daten nicht erforderlich. Sollten Sie dennoch Name und E-Mail-Adresse angeben, erfolgt dies völlig freiwillig und auf Grund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die für die Benutzung des Wunsch-DJ-Formulars von uns erhobenen und von Ihnen freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden nach Auswertung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

2.6 Reservierungsanfrage

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular eine Reservierungsanfrage zu stellen. Dabei ist die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Adresse, Ihrer Telefonnummer sowie einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, um die Reservierung durchzuführen und um die Anfrage beantworten zu können.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Reservierung mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Angelegenheit automatisch gelöscht.

 

2.7 Google ReCaptcha

Wir nutzen zur Erkennung von Bots bei Eingaben in unser Kontaktformularen die reCaptcha-Funktion ("ReCaptcha") von Google, betrieben durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/. Zum Opt-Out finden Sie hier nähere Informationen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Die Nutzung von Google ReCaptcha erfolgt, um Spam zu vermeiden und ein reibungsloses Funktionieren unserer Seite zu gewährleisten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

3. Datenverarbeitung zur Vertrags- und Rechtserfüllung

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Bestellvorgänge in unserem Onlineshop, um Ihnen die Auswahl und die Bestellung von Tickets und anderen Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören:

 

3.1. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs unseres Onlineshops, Ticketversand, Rechnungsstellung und des Kundenservices.

Die Verarbeitung erfolgt zur Durchführung des Bestellvorgangs auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) und zur gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Dabei sind alle Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich.

 

3.2 Externer Zahlungsdienstleister PayPal

Wir setzen PayPal als externen Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen Sie die jeweilige Zahlung für bestellte Tickets oder andere Leistungen vornehmen können. PayPal ist ein Dienst der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Zu den durch PayPal verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, sowie Vertrags- und sonstige empfängerbezogenen Angaben. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch PayPal verarbeitet gespeichert. Wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen. PayPal übersendet uns lediglich eine Bestätigung oder Negativauskunft über die Zahlung.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen von PayPal, welche Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_DE abrufen können.

Die Datenschutzerklärung von PayPal ist unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE abrufbar.

Die Einsetzung von PayPal als externer Zahlungsdienstleister findet auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO statt.

 

4. Datenübermittlung an Dritte

Eine Weitergabe oder Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen („Auftragsverarbeitung“) sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

Für den Fall, dass wir mit bestimmten Teilen der Datenverarbeitung andere beauftragen („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir diese Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

 

5. WhatsBroadcast-Messengerdienst

Wir bieten Ihnen als Serviceleistung an, sich Neuigkeiten über unsere Veranstaltungen und unser sonstiges Angebot per „WhatsApp“ oder „Facebook Messenger“ übersenden zu lassen. Diesen Service können wir Ihnen über die WhatsBroadcast GmbH, Schwanthaler Straße 32, 80336 München (im Folgenden "WhatsBroadcast") zur Verfügung stellen. Dieses Unternehmen haben wir mit der technischen Umsetzung des Nachrichtenversands beauftragt. Wenn Sie sich für diesen Nachrichtenversand anmelden, erhält WhatsBroadcast Ihren bei WhatsApp und/oder dem Facebook Messenger hinterlegten Nutzernamen, Ihre Telefonnummer (nur bei Anmeldung über WhatsApp), Angaben zu Ihrem Nutzungsgerät, alle an den Dienst gesandten Nachrichten, sowie Informationen darüber, welche Nachrichten Sie gelesen und angeklickt haben. Die Anmeldung wird protokolliert.

Eine Abbestellung des Dienstes ist jederzeit möglich, indem Sie die Nachricht "STOP" an das WhatsApp oder Facebook Messenger Konto senden.

Ebenso können Sie jederzeit Ihre bei WhatsBroadcast gespeicherten Daten löschen lassen, indem Sie eine Nachricht mit dem Inhalt "ALLE DATEN LÖSCHEN" an das entsprechende WhatsApp oder Facebook Messenger Konto verschicken.

Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei WhatsBroadcasts unter https://www.whatsbroadcast.com/de/datenschutz.

 

Der Versand erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer nutzerfreundlichen und sicheren Gestaltung sowie der Nachweismöglichkeit der Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wenn Sie den Dienst wie oben beschrieben abbestellen, widerrufen Sie zugleich Ihre Einwilligung. Um Ihre Einwilligung aus rechtlichen Gesichtspunkten (Abwehr von möglichen Ansprüchen) nachweisen zu können, dürfen wir Ihre E-Mailadresse auch nach Abbestellung aus dem Newsletterversand drei Jahre speichern. Sollten Sie eine Löschung begehren erfolgt diese gegen Bestätigung der vormaligen Einwilligung.

 

6. Newsletter

Wir bieten Ihnen als Serviceleistung einen Newsletter an, denn Sie abonnieren können. Mit diesem informieren wir Sie über unsere Leistungen und kommende Events, Gewinnspiele etc.


Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie zur Vermeidung von Missbrauchsfällen um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Die Anmeldung wird protokolliert. Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse angeben. Bei Versand eines jeden Newsletters werden die Öffnungs- und Klickraten (Erfolgsmessung) gemessen.

Der Versand und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer direkten Vermarkung unseres Angebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen und sicheren Gestaltung unseres Newslettersystems sowie der Nachweismöglichkeit der Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen und Ihre Einwilligungen widerrufen. Hierzu finden Sie am Ende jedes Newsletters einen Link zur Abbestellung. Um Ihre Einwilligung aus rechtlichen Gesichtspunkten (Abwehr von möglichen Ansprüchen) nachweisen zu können, dürfen wir Ihre E-Mailadresse auch nach Austragung aus dem Newsletterversand drei Jahre speichern. Sollten Sie eine Löschung begehren erfolgt diese gegen Bestätigung der vormaligen Einwilligung.

 

7. Daten-Erhebung durch Google Analytics

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Unsere Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google Inc.,(https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). Google-Analytics verwendet sogenannte ‘Cookies’ (siehe Ziff. 2.2) und erstellt pseudonymisierte Nutzungsprofile. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL),Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammen zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information. Die Verarbeitung zur Analyse des Nutzerverhaltens erfolgt in einem Staat außerhalb der europäischen Union durch die Firma Google Analytics. Der Nutzung und Verarbeitung können Sie durch Benutzung des Deaktivierungs-Add-On (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) widersprechen.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern bei der Nutzung mobiler Endgeräte klicken Sie bitte diesen Button. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics zukünftig für diese Website und diesen Browser verhindert.

Ich stimme der Datenübermittlung an Google Analytics nicht zu.

 

8. Daten-Erhebung durch Facebook Pixel

Unsere Webseite benutzt Facebook Pixel, einen Webanalysedienst, des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, US, bzw. für EU-ansässige Nutzer von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, betrieben wird. Die Nutzung von Facebook Pixel erfolgt, um die Besucher unseres Online-Angebotes für die Darstellung von sog. Facebook-Ads, also Anzeigen, zu bestimmen. So erhalten nur Facebook-Nutzer unsere Anzeigen, die sich auch für unser Online-Angebot interessieren. Ebenso können wir die Wirksamkeit unserer Facebook-Ads nachvollziehen, da wir mit Facebook-Pixel Informationen darüber erhalten, ob ein Nutzer unsere Anzeige angeklickt hat und auf unser Angebot weitergeleitet wurde. Dies ist als berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO anzusehen.

Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation. Die Verarbeitung zur Analyse des Nutzerverhaltens erfolgt ggf. in einem Staat außerhalb der europäischen Union durch die Firma Facebook Inc. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Der Nutzung und Verarbeitung können Sie durch Benutzung des Deaktivierungs-Add-On widersprechen:

Ich stimme der Datenübermittlung an Facebook nicht zu.

 

9. Verwendung von Adobe Typekit Web Fonts

Wir verwenden externe Schriften, sog. Adobe Typekit Web Fonts. Adobe Typekit Web Fonts ist ein Dienst der Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe). Die Einbindung dieser erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Adobe in den USA. Hierdurch findet eine Übermittlung an den Server statt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Ebenso wird die IP-Adresse des Browsers Ihres Endgerätes übermittelt. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe, die Sie hier abrufen können: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html und https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html.

 

Die Nutzung von Adobe Typekit Web Fonts erfolgt, damit wir Ihnen eine einheitliche und ansprechende Darstellung unserer Website bieten können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

10. Google Maps API

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps API. Dies ist ein Dienst der Google Inc. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben und wird mittels I-frame angezeigt. Die Einbindung dieser erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch findet eine Übermittlung an den Server statt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Ebenso wird die IP-Adresse des Browsers Ihres Endgerätes übermittelt. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt, damit wir Ihnen die größtmögliche Auffindbarkeit unserer Angebote und eine Orientierungshilfe bieten können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

11. Google Re/Marketing, Adwords und Conversion-Tracking

Diese Webseite verwendet Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”). Dies sind Dienste der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Hierdurch können wir Werbung für unsere Website und unser Angebot besser und gezielter anzeigen und Nutzern nur die Angebote zeigen, die ihren Interessen entsprechen.

In Ihrem Browser wird ein sog. „Cookie“ (siehe Ziffer 2.2) gespeichert. Darin werden die besuchten Webseiten, Inhalte, angeklickte Angebote, Informationen zum Browser und Betriebssystem, Referrals, Besuchszeit und die IP-Adresse gespeichert. Damit werden Sie wiedererkannt, wenn Sie eine Webseite aufrufen, die dem Remarketing-Netzwerk von Google angehört. Die gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

 

Wir verwenden insbesondere „Google AdWords“. Hierbei wird ebenso ein Cookie (siehe Ziff. 2.2) gespeichert. Mit den gesammelten Informationen werden sog. Conversion-Statistiken für uns erstellt. Wir erfahren damit die Gesamtanzahl der Nutzer, die eine unserer Anzeigen angeklickt haben und dann zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten dadurch keine Möglichkeit, den Nutzer persönlich zu identifizieren.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie hier: https://www.google.com/policies/technologies/ads. Die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar. Wenn Sie der Datenverarbeitung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, finden Sie hier eine Opt-Out-Möglichkeit: http://www.google.com/ads/preferences.

 

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an Analyse und Optimierung unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

12. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

 

13. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@kesselhaus.eu.

 

14. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.kesselhaustickets.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.